Inhaltsbereich

Auftrag für Wallgraben-Sanierung vergeben

Abdichtung mit Bentonitmatten

Rund 540.000 Euro wird die aufwendige Sanierung des Wallgrabens im ersten Bauabschnitt kosten. Der historische Stadtgraben war in den letzten Jahrzehnten zunehmend verschlammt und undicht geworden. Um dies zu beheben, werden der Schlamm ausgekoffert und tonhaltigen Bentonitmatten sowie eine circa 35 cm hohen Abdeckschicht eingebracht.

Standort- / Geobezug
Meldung vom 03.04.2019
<Zurück