Inhaltsbereich

Antisemitismus in Sachsen - eine Gesprächsrunde

Di, 24.09.2019, 19:00 Uhr
Standort anzeigen

Der Antisemitismus gehört zu den größten Herausforderungen unserer Gesellschaft. Seine Formen sind vielfältig: von offener Gewalt bis zu subtileren Mechanismen der Vorurteilsbildung.

Wie konnten antisemitische Haltungen in Deutschland wieder in die gesellschaftliche Mitte vordringen?

Darüber diskutiert der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Leipzig Küf Kaufmann mit dem Historiker und Oberbürgermeister der Stadt Delitzsch Dr. Manfred Wilde, dem Beauftragten der Sächsischen Staatsregierung für das Jüdische Leben Dr. Thomas Feist und dem Landesrabbiner von Sachsen Zsolt Balla.


Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung für jede_n Teilnehmer_in erforderlich!

E-Mail: schalom-delitzsch@gmx.de oder Telefon: 034202 329350

Rubrik
Kommunal- / Politik

Veranstaltungsort
Schalom Begegnungszentrum Delitzsch in Erinnerung an Anne Frank
Mauergasse 19 a,
04509 Delitzsch
Veranstalter
Schalom Begegnungszentrum Delitzsch in Erinnerung an Anne Frank
Kontaktdaten
Telefon: 034202 329350
<Zurück