BAL plant Buchsommer für Kinder ab 10 Jahre - Teilnahme ohne Bibliotheksausweis möglich

vom 31.05.2018

Vom 20. Juni bis zum 16. August nimmt die Bibliothek Alte Lateinschule (BAL) in Delitzsch erstmals am Buchsommer Sachsen teil.

Dieses Leseclubprojekt hat der Deutschen Bibliotheksverband (dbv) ins Leben gerufen. Angesprochen sind Kinder zwischen zehn und 16 Jahren. Unter dem Motto „Beim Lesen tauch‘ ich ab“ steht das freiwillige und freizeitbetonte Lesen während der Sommerferien.
Die Ausleihe für die Klassen startet in Delitzsch am 18. Juni 2018 um 9:30 Uhr. Dabei haben die Buchsommerleser ein exklusives Leserecht, denn erst nach Abschluss der Aktion stehen diese Werke den anderen Bibliotheksnutzern zur Verfügung. Der letzte Abgabetermin für die Buchsom-merbücher ist der 16. August 2018 um 19 Uhr.

Wer mindestens drei Bücher aus einer vorgegebenen Auswahl von vielen verschiedenen Titeln liest, darüber in einem lockeren Literaturgespräch mit den Bibliotheksmitarbeitern Auskunft gibt und sich die „erfolgreiche Lektüre“ im Leselogbuch bestätigen lässt, erhält auf der Abschlussveranstaltung am 22. August 2018 um 16:30 Uhr in der BAL ein Zertifikat. Im Deutschun-terricht kann diese Teilnahme entsprechend gewürdigt werden. Erfahrungen zeigen, dass das Vorlegen der Zertifikate durchaus Einfluss auf die Deutschzensur nehmen kann. In vielen Schulen bekommen diese Schüler zum Schuljahresanfang eine “1“. Dies liegt natürlich im Ermessen des Lehrers.

Die Teilnahme am Buchsommer ist kostenlos und nicht an eine Mitgliedschaft in den öffentlichen Bibliotheken gebunden.

Das Projekt Buchsommer wird gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus und steht für eine erfolgreiche Kooperation von Schule und Bibliothek.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik