Stadt investiert hunderttausende Euro in Kindereinrichtungen

vom 23.05.2018

In Delitzscher Kindereinrichtungen investiert die Stadt erneut mehrere hunderttausend Euro. Das haben die Mitglieder des Technischen Ausschusses in ihrer Sitzung am 22. Mai 2018 beschlossen.

So wird für 170.000 Euro neues Mobiliar für die künftige Erasmus-Schmidt-Oberschule erworben: Tische, Stühle, Schränke, Vitrinen, digitale Informationstafeln. Zusätzlich erhält die Schule, die durch Sanierung und Erweiterung gerade am Kosebruchweg entsteht, interaktive Tafeln im Wert von rund 20.000 Euro.

Für Schließfachschränke und weiteres Mobiliar im neu entstehenden Hort Ost werden rund 63.000 Euro investiert.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik