Stadtrat ebnet Weg für Hotelprojekt am Wasserturm

vom 28.02.2018

Es wird eines der Großbauprojekte der nächsten Jahre in der Stadt Delitzsch. Das Hotelprojekt des Vorhabenträgers Tarik Wolf umfasst neben einem Hotel am historischen Wasserturm ein Beherbergungshaus, Gewerbe, Parkplätze und ein neues Vereinsheim für den anliegenden Kleingartenverein.

Die Delitzscher Stadträte haben in ihrer Sitzung am gestrigen Dienstag dem Flächenverkauf durch die Stadt Delitzsch zum Quadratmeterpreis von 20 Euro zugestimmt. Auf dem Gelände des künftigen Projektes befinden sich aktuell noch hauptsächlich Kleingärten. Diese werden weichen, die Einigung dazu hat zwischen Vorhabenträger und Kreiskleingärtnerverband bereits stattgefunden.
„Ich bin froh, dass hier ein städtebaulicher Missstand beseitigt werden wird. Das Vorhaben ist ein wegweisendes Projekt für die Stadt Delitzsch“, so der Delitzscher Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik