Oberbürgermeister mit Ehrennadel des DRGV ausgezeichnet

vom 19.04.2018

Der Vorstandsvorsitzende des DGRV – Deutscher Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V. - Dr. Eckhard Ott hat am 12. April 2018 die Ehrennadel in Gold an den Vorsitzenden der Hermann Schulze-Delitzsch-Gesellschaft e. V. Herrn Dr. Axel Viehweger und an deren stellvertretenden Vorsitzenden und Delitzscher Oberbürgermeister Herrn Dr. Manfred Wilde verliehen.

Aus der Laudatio von Dr. Ott: „Beide Herren haben sich in ganz besonderer Weise um die Aufnahme der Genossenschaftsidee auf die UNESCO-Liste verdient gemacht: Herr Dr. Wilde – nicht nur aber insbesondere – durch sein Engagement als Delegationsmitglied bei der Sitzung des UNESCO-Komitees in Addis Abeba. Herr Dr. Viehweger – nicht nur aber insbesondere – durch sein beharrliches Wirken bei der Vorbereitung und Umsetzung der Bewerbung und der damit verbundenen Abstimmung mit der Raiffeisen-Gesellschaft und der deutschen UNESCO-Kommission. Herr Dr. Wilde und Herr Dr. Viehweger haben damit entscheidend zu dem erzielten Erfolg beigetragen. Dies und das beständige Eintreten für die Belange der Schulze-Delitzsch-Gesellschaft in „seiner“ Stadt (Dr. Wilde) sowie darüber hinaus für den besonderen Beitrag zur erfolgreich gelebten spartenübergreifenden Zusammenarbeit in der Genossenschaftsfamilie (Dr. Viehweger) sind Anlass zur Vergabe eine der höchsten Auszeichnungen der deutschen Genossenschaftsorgani-sation, der Ehrennadel in Gold des DGRV.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik