Rad-Aktionstag zum Industrie- und Filmmuseum Wolfen

vom 02.04.2018

Am 15. April 2018 heißt es wieder „Ab auf’s Fahrrad!“. Dann führen zwei begleitete Radtouren zum Industrie- und Filmmuseum nach Wolfen, dem weltweit einzigen Industriemuseum, das die Herstellung von fotografischem Film dokumentiert.

Eine der Radtouren beginnt am 15. April um 9:15 Uhr am Unteren Bahnhof in Delitzsch. Auf 25 Kilometern radeln die Gäste gemeinsam mit Monika Micheel vom ADFC Leipzig vorbei am Neuhäuser See, dem Ludwigsee und den Holzweißiger See bis an die Goitzsche. Nach einem Zwischenstopp am Bitterfelder Bogen geht die Fahrt weiter nach Wolfen. Die Teilnahme an den Radtouren ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich.

Am Zielort in Wolfen angekommen, werden zwischen 10 und 15 Uhr zu jeder vollen Stunde kostenfreie Führungen durch das Museum angeboten. Die Besucher erwartet ein Einblick in die Produktionsbedingungen in dem ältesten noch erhaltenen Gebäude aus der Gründungszeit der Filmfabrik Wolfen.

Weitere Informationen & Kontakt: WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg e. V. , Neustraße 13, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Tel. 03491 402610. info@anhalt-dessau-wittenberg.de | www.kohle-dampf-licht.de

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik