Lesung und Schlossführung mit Hanna Dunkel

vom 10.11.2017

Am 17. November liest Hanna Dunkel aus ihrem Roman „Sommervogel“ in der Bibliothek Alte Lateinschule (BAL). Die geborene Hamburgerin lebt in Hessen und hat mit „Sommervogel“ ihren zweiten Roman verfasst. Eine Akte im Landesarchiv Schleswig war das Motiv für den Plot – Nikoline Brinkmann war 20-jährig zum Tode verurteilt worden und war unter anderem im früheren Frauenzuchthaus im Delitzscher Schloss inhaftiert.

Aus diesem Anlass gibt es am selben Tag um 17 Uhr dort eine Führung (Anmeldung unter 034202 67-208).

Die Lesung beginnt um 18 Uhr in der BAL. Der Eintritt für die Lesung kostet 5 Euro.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik