Delitzsch bewirbt sich um den European Green Leaf Award 2019

vom 18.10.2017

Die Stadt Delitzsch bewirbt sich um den European Green Leaf Award 2019. Die Europäische Kommission hatte diesen Wettbewerb ausgeschrieben und sich speziell an die Stadt Delitzsch mit der Bitte um Teilnahme gewandte.
„Neben einem kurzen Stadtporträt beschreiben wir die Bürgerbeteiligung in Themenbereichen, wie Wasser, Klimawandel, Energieeffizienz und Biodiversität“, so Wirtschaftsförderer Alexander Lorenz, in dessen Referat die Bewerbung verfasst wurde.

Am Wettbewerb können sich alle Städte und Gemeinden in ganz Europa mit einer Bevölkerungsgröße von 20.000 und bis zu 100.000 Einwohnern beteiligen. Der europäische Wettbewerb erkennt das Engagement einer Stadt für bessere Umweltergebnisse an. Anerkannt werden insbesondere Bemühungen, die nachhaltiges Wachstum und neue Arbeitsplätze schaffen.
Zum ersten Mal verleiht die Kommission einen finanziellen Anreiz in Höhe von 75.000 Euro für den Gewinner des European Green Leaf 2019-Titels. Der Preis belohnt Städte, die positive Veränderungen zur Verbesserung ihrer städtischen Umgebung vornehmen. Der European Green Leaf Award wurde 2015 ins Leben gerufen, um die Arbeit kleinerer Städte für die Förderung des Umweltwandels zu würdigen. Sein großer Bruder, der European Green Capital Award, ist hingegen bereits im zehnten Jahr des Bestehens.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik