Lärmaktionsplanung Schiene - Bürgerbeteiligung erwünscht

vom 27.06.2017

Ab 30. Juni 2017 können von Schienenlärm betroffene Bürger online und per Post ihre Angaben zu den Haupteisenbahnstrecken einreichen.
Das Eisenbahn-Bundesamt hat für den Lärmaktionsplan 2018 zur Bürgerbeteiligung aufgerufen. Besonders von Schienenlärm betroffenen Einwohner sollten diese Möglichkeit der Meinungsäußerung intensiv nutzen.
Weitere Informationen unter www.laermaktionsplanung-schiene.de

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik