Baumentnahmen im Stadtpark

vom 07.06.2017

Im Bereich der Securiusstraße ist für einige Bäume im Stadtpark Totholz festzustellen. Dieses lässt die Stadt Delitzsch kurzfristig entfernen. Erst vor wenigen Tagen kam es zu einem Starkastabbruch über dem Geh-Radweg an der Securiusstraße.
Diese Maßnahme ist unter Beachtung des Artenschutzes naturschutzrechtlich genehmigungsfrei und wurde bereits durch das Denkmalamt genehmigt.

Fünf einzelne Gehölze im Stadtpark, die teilweise im März noch Vitalität zeigten, sind vollends abgestorben. Die Ursache ist bisher unbekannt.
Auch diese Bäume werden kurzfristig entnommen.

Im Bereich der Kita am Park werden zudem bald lange Äste der Roteichen stark eingekürzt. Hier hat sich der sogenannte Eichenwirrling ausgebreitet, ein Pilz, der sich zwar langsam aber stetig ausbreitet.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik