Zuwendungsbescheid für Straßenbaumaßnahme in Spröda eingetroffen

vom 17.05.2017

Gestern traf der Zuwendungsbescheid für die Sanierung der Straße „Waldblick" im Delitzscher Ortsteil Spröda bei der Stadtverwaltung ein.
Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr bewilligt darin einen Fördersatz von 70% der Baukosten.
Die Baumaßnahme umfasst neben der Fahrbahnerneuerung auch den Neubau des Schmutzwasserkanalnetzes durch den Abwasserzweckverband Unteres Leinetal und die Erneuerung der Trinkwasserleitung durch den Zweckverband Delitzsch-Rackwitzer Wasserversorgung.
Die Fertigstellung ist für November 2017 vorgesehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ungefähr 265.000 Euro.
 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik