Tagesmütter erhalten mehr Geld für Kinderbetreuung

vom 09.01.2017

Mit dem neuen Jahr erhalten die Delitzscher Tagesmütter mehr Geld für die Kinderbetreuung und Sachkostenzuschüsse. Das hatte der Stadtrat in seiner Sitzung am 21. Dezember des vergangenen Jahres beschlossen.

Ab Februar 2017 zahlt die Stadt Delitzsch monatlich rund 600 Euro För-derungsleistung für die wochentägliche Neun-Stunden-Betreuung eines Kindes. Außerdem werden Sachkosten, wie Miet- und Wohnzuschüsse, eine Sachkostenpauschale sowie Zahlungen für die Ersatzbeschaffung von Ausstattungsgegenständen, ausgereicht. Insgesamt können das zusätzlich bis zu 313 Euro sein.

Bisher hatten die Tagesmütter für Förderungsleistung und Sachaufwand 455 Euro pro Kind erhalten.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik