Delitzscher Jahrbuch 2017 erschienen

vom 28.11.2016

Das „Delitzscher Jahrbuch für Geschichte und Landeskunde 2017“ ist erschienen. Die Aufsätze widmen sich in diesem Jahr unter anderem der Geschichte des Leichtmetallwerks von 1925 bis 1945 und den Anfängen der Medizinalbehandlung in Delitzsch.
Das 88-seitige Heft kostet 5,20 Euro und ist in der Tourist-Information im Barockschloss, in der Buchhandlung Engler in Delitzsch und beim Verlagshaus „Heide-Druck“ in Bad Düben erhältlich.


Inhalt
- Die Geschichte des Leichtmetallwerkes in Rackwitz 1925 bis 1945 (von Werner Kunschke)
- Die Anfänge der Medizinalbehandlung in Delitzsch (von Manfred Wilde)
- Die mittelalterlichen Kirchentüren in Freiroda und Wolteritz (von Gerhard Graf)
- Die Anfänge des Rittergutes Podelwitz (von Reinhard Wilke)
- 1945 – das Kriegsende in Delitzsch (von Lars-Uwe Freiberg)

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik