„Ich sehe alles“ - Katharina Bendixen beim Literatur-Stammtisch

vom 20.10.2016

Die mehrfach prämierte Leipziger Autorin Katharina Bendixen liest am 25. Oktober in der Delitzscher Stadtbibliothek aus ihrem ersten Roman. In „Ich sehe alles“ beschreibt sie, wie sich in Budapest das Leben der Protagonistin in Wahn und Illusion auflöst.

Die Autorin bringt einige Ausgaben des Romans zum Kauf und zum Signieren mit. Die Veranstaltung findet im Rahmen der sachsenweiten Veranstaltungsreihe „Literatur statt Brandsätze“ statt. Im Anschluss an die Lesung wird es ein Gespräch zum Buch und aktuellen gesellschaftlichen Themen geben.

Der Eintritt zu diesem Literatur-Stammtisch ist frei.



 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik