Fußgängerunterführungen erhalten neue Beschilderung

vom 29.09.2016

Wenige, aber teils schwere Unfälle der letzten Monate sind ausschlaggebend für die neue Beschilderungen an den Fußgänger- und Radlerunterführungen in der Beerendorfer und in der Benndorfer Straße.

Zwei Radfahrer waren kürzlich in der Unterführungen Beerendorfer Straße zusammengestoßen, dabei war eine Frau schwerst verletzt worden. In den letzten Monaten gab es insgesamt drei Unfälle. Die Tangente ist eine der beiden Hauptverbindungen für Radler und Fußgänger zwischen Delitzsch-Ost und Innenstadt. Hier werden künftig Schilder und Fahrbahnmarkierungen die wechselseitige Nutzung der beiden Fahrspuren für Radler anzeigen. Stadteinwärts und stadtauswärts haben Radler dann jeweils auf der rechten Spur zu fahren.

Auch an der Unterführung in der Benndorfer Straße werden neue Schilder auf diese Regelung aufmerksam machen. Markierungen sind aus Platzgründen hier nicht möglich. An dieser Stelle hatte es in der vergangenen Woche einen Zusammenstoß gegeben.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik