Josef Haslinger kommt nach Delitzsch!

vom 14.09.2016

Es ist ein Coup, den sich die neue Bibliotheksleiterin Anett Hacker ans Revers heften darf. Der österreichische Starautor und Präsident des deutschen PEN-Zentrums, Josef Haslinger, kommt im Herbst nach Delitzsch.

Am 11. November 2016 wird der Schriftsteller, der mit dem Politthriller „Opernball“ weltbekannt wurde, um 19:00 Uhr im Lesesaal der Delitzscher Bibliothek „Alte Lateinschule“ aus seinem Buch „Phi Phi Island“ lesen. Haslinger und seine Familie hatten den Tsunami 2004 in Thailand nur knapp überlebt. Der Eintritt ist frei, trotzdem werden im Vorfeld Karten vergeben. Wir informieren an dieser Stelle darüber, wann das sein wird.

„Dass Josef Haslinger nach Delitzsch kommt, verdanken wir dem Projekt Literaturforum Bibliothek“, so Anett Hacker. „Zusätzlich freuen wir uns über eine Förderung für Bücher sächsischer AutorInnen in Höhe von 300,00 €!“

„Literaturforum Bibliothek“ ist ein Projekt des Vereins Sächsischer Literaturrat e.V., Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv), gefördert durch das Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik