Fortbestand des SKZ auf gutem Weg

vom 09.09.2016

Am Montag, dem 5. September, hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das Soziokulturelle Zentrum Delitzsch zur Antragstellung im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus (2017 – 2020) aufgefordert.

Dem ging ein Interessenbekundungsverfahren voraus, nach dem das BMFSFJ eine Auswahl von Mehrgenerationenhäusern zur Antragsstellung aufforderte. Voraussetzung für diese Entscheidung ist die Ko-Finanzierung durch die Kommune. Die Stadt Delitzsch fördert das MGH Soziokulturelles Zentrum seit 2006 regelmäßig mit einer festen Summe pro Jahr. Aktuell beträgt diese Summe 10.000 Euro.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend startet am 1. Januar 2017 ein neues Bundesprogramm zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern in Deutschland. Damit wird das bis Ende 2016 laufende Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II in eine weitere Förderung als Festbetragsfinanzierung überführt.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik