Barockgarten erhält Auffrischung

vom 07.09.2016

Das sogenannte „Broderieparterre“ des Delitzscher Barockgartens erhält eine Frischekur. Die gelben Steine in den Kronenornamenten des runden Zierbeetes waren nach 16 Jahren vermoost und werden nun im Auftrag der Stadt durch die Kreiswerke Delitzsch GmbH ausgetauscht.

Die barocke Gartenanlage war 1693 seitlich des Schlosses angelegt worden. Im Jahr 2000 hatte man den Barockgarten nach historischem Vorbild rekonstruiert.

 

Archiv:  

© C. Maurer/Stadt Delitzsch
 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik