Gedenkveranstaltung für die Opfer von Flucht und Vertreibung

vom 01.09.2016

Das Sächsische Kabinett hat 2014 die Einführung eines Sächsischen Gedenktages für die Opfer von Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung beschlossen.

In Delitzsch findet die Gedenkminute am Sonntag, dem 11. September 2016, um 11:30 Uhr am Gedenkstein neben der evangelischen Marienkirche im Marienpark statt.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik