Umfrage zur Öffentlichkeitsarbeit beendet

vom 18.07.2016


Wie informieren sich die Delitzscher über ihre Stadt? Welches Medium bevorzugen sie und welche Nachrichten erachten sie als wichtig?
Diese und weitere Fragen stellte Studentin Annett Stephan für ihre Bachelorarbeit an fast 400 Personen.
Sie führte die Befragung online, mündlich und schriftlich durch und konnte ein breites Altersspektrum von Unter-15-Jährigen bis Über-65-Jährigen abdecken.

Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage im Überblick:
  • Rund 46 Prozent der Befragten informieren sich täglich oder mindestens drei Mal pro Woche über Neuigkeiten der Stadt Delitzsch. Dabei interessieren sie sich vor allem für Veranstaltungshinweise (71 Prozent), Freizeitmöglichkeiten (62 Prozent) und politische Sachverhalte (48 Prozent).
  • 77 Prozent erachten eine breite Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Delitzsch als sehr wichtig und wichtig.
  • Ein gedrucktes Amtsblatt halten rund 72 Prozent der Befragten für wichtig, noch vor einer Facebook-Seite (57 Prozent) und der städtischen Homepage (52 Prozent).
  • Am PC oder mobil informieren sich mehr als 80 Prozent der Teilnehmer. Nicht verwunderlich, dass sich gut die Hälfte auch eine News-App der Stadt wünscht.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik