Picknick im Barockgarten

vom 14.06.2016

Picknicken in ungewohnter und schönster Umgebung – das ist beim ersten „Picknick am Schloss“ am Sonntag, dem 26. Juni 2016, möglich.

Von 14 bis 17 Uhr dient dann der Barockgarten als große Picknickwiese. Um 14:00 Uhr eröffnet Musik der Kreismusikschule Nordsachsen den kulinarisch-kulturellen Reigen. Wer mag, kann dann 14:30 Uhr mit dem Haus- und Hofmeister einen Rundgang durch die barocke Gartenanlage unternehmen.
Die Beine vertreten können sich die Picknicker um 15:30 Uhr bei einer Kostümführung durch das herzogliche Appartement. Nur hierfür muss übrigens Eintritt bezahlt werden, der Zugang zum Garten ist kostenfrei.

Die musikalische Unterhaltung findet nur bei trockenem Wetter statt. Speisen, Getränke und Decken sind selbst mitzubringen.

Das „Picknick im Schlösserland“ ist eine neue Veranstaltungsreihe im Schlösserland Sachsen. Der Klosterpark Altzella führt seit mehreren Jahren erfolgreich ein „Klosterpicknick“ durch und war damit Auslöser für die Veranstaltungsreihe. In diesem Jahr sind außerdem der Park Muskau, Schlosspark Rammenau, Schloss Frohburg und der Barockgarten Zabeltitz dabei.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik