Stadtratsbeschlüsse zu Maßnahmenpaket Investkraft und Bebauungsplan „Alte Stadtgärtnerei“

vom 09.05.2016

In ihrer Sitzung am 28. April 2016 beschlossen die Mitglieder des Delitzscher Stadtrates das Maßnahmenpaket nach der Verwaltungsvorschrift „Investkraft“ ohne Änderung. Mehr als 2,3 Millionen
Euro stehen damit zur Umsetzung der Maßnahmenliste zur Verfügung.
Zuzüglich der Eigenmittel der Stadt können somit bis 2020 in Delitzsch 3,93 Millionen Euro verbaut werden.

Unter anderem ist der Umbau der ehemaligen Schule West zu einem Hort für die Kinder aus den Stadtteilen Nord und West, der Neubau eines Hortgebäudes an der Grundschule Ost und die Finanzierung der letzten Bauabschnitte der Sanierung der Kindertagesstätte „Sonnenland“ geplant.

Weiterhin beschloss der Stadtrat die Aufstellung eines Bebauungsplans für das Gelände der „Alten Stadtgärtnerei“ am Chronist-Lehmann-Weg in Delitzsch zur Nutzung als allgemeines Wohngebiet. Durch die steigende Nachfrage nach Bauflächen in Delitzsch und die fast vollständige Auslastung der bereits erschlossenen Baugebiete bietet der ca. 1,5 Hektar große Bereich am Delitzscher Stadtpark eine Möglichkeit zur Bereitstellung von Grundstücken für den privaten Wohnungsbau.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik