Von „Panikherz“ bis zum „Tod auf der Donau“: 123. Literatur-Stammtisch am 27. April

vom 19.04.2016

Benjamin Stuckrad-Barres „Panikherz“ ist eines der Bücher, das beim Literatur-Stammtisch am 27. April ab 18.30 Uhr als Neuerwerbung vorgestellt wird. Im Lesesaal der Delitzscher Stadtbibliothek lädt Regina Kittelmann wieder zum gemeinsamen Lesen, Klönen und Zuhören.

Neben diesem Roman zur Popkultur werden auch „Das Ende von Eddy“ des französischen Star-Autors Éduard Louis und der märchenhafte Roman „Der schönste Grund Briefe zu schreiben“ von Ángeles Doñate präsentiert.

Der Abenteuerroman-Satire-Krimi „Tod auf der Donau“ von Michal Hvorecky sollte von Kreuzfahrtfans erst nach der nächsten Flusskreuzfahrt gelesen werden.

Der Eintritt ist frei.

 

Archiv:  

Monatlicher Treffpunkt der von Bücherfreunden: der Lesesaal der Bibliothek "Alte Lateinschule"
© Peter Franke, Leipzig
 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik