Investor für Erschließung gesucht: Stadt schreibt 6000 m² in bester Wohnlage aus

vom 16.04.2016

Die Stadt Delitzsch schreibt ein Baugrundstück in der Laueschen Straße aus. Die Fläche (Flur 4, Flurstück 117/1) ist etwa 5.864 m² groß und mit Einfamilienhäusern bebaubar. In dem Fall muss der Investor die innere Erschließung vornehmen.

Das Grundstück ist überwiegend unbebaut und gehörte zur Kindertages-stätte Dübener Straße 71.
Das Mindestgebot beträgt 440.000 Euro. Kaufangebote sind bis zum 15. Mai 2016 bei der Stadtverwaltung einzureichen.

Die Entscheidung zur Vergabe des Grundstücks erfolgt auf der Grundlage des Preisgebotes unter Berücksichtigung der nachgewiesenen Kaufpreisfinanzierung. Die Stadt Delitzsch ist nicht verpflichtet, sich für eines der eingereichten Gebote zu entscheiden.

Näheres finden Sie  hier

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik