Stadt nimmt wieder an „Tag der Städtebauförderung“ teil

vom 31.03.2016

Wo Fördermittel hingeflossen sind oder künftig investiert werden, lesen viele Bürger meist nur in der Zeitung. Deshalb bietet seit kurzem der „Tag der Städtebauförderung“ die Möglichkeit, geförderte Bauprojekte direkt in Augenschein zu nehmen.

In Delitzsch findet am Aktionstag traditionell eine Fahrradtour statt. Am 21. Mai 2016, dem diesjährigen „Tag der Städtebauförderung“, radelt Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde ab 10 Uhr mit den Bürgern vom Ehrenberg-Haus in der Halleschen Straße über die Bitterfelder Straße bis zur Baustelle der neuen Zweifeldhalle an der Oberschule Nord. Vor Ort gibt es dann Informationen zum Baugeschehen und zu den angewandten Förderprogrammen.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik