Delitzscher Frühlings- und Genussmarkt: Bewerbungsfrist für Händler endet am 31. März

vom 10.03.2016

Am 7. und 8. Mai feiert mit dem Frühlings- und Genussmarkt eine neue Veranstaltung in Delitzsch ihre Premiere. Kulinarische Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und Schauvorführungen erwarten die Besucher jeweils von 10 bis 18 Uhr auf dem Roßplatz im Herzen der Innenstadt. Mehr als 50 Händler haben bereits zugesagt, darunter mehrere Aussteller aus Italien, die mit ihren landestypischen Spezialitäten mediterranes Flair nach Nordsachsen bringen.

Unter anderem erwarten die Besucher folgende Angebote: italienische Genussmeile, Holzprodukte und Korbwaren, Pulsnitzer Pfefferkuchen, Lauschaer Glaskunst, Trüffelspezialitäten, Salzwedeler Baumkuchen, Bison und Strauß, Keramik und Töpferwaren, Spargel, Erdbeeren, Blumen, Pflanzen und Kräuter, Trockenfrüchte und Nüsse, Baumstriezel, Wildspezialitäten, Flammlachs und Räucherfisch, Gourmetgewürze, Natur- und Heilkräuterkosmetik, Schmuck, Kaffee- und Teespezialitäten, Cupcakes sowie Craft Beer, Cocktails und Smoothies.

Zum Mitmachen und Zuschauen laden Kunsthandwerker, wie Mosaik-handwerker, Drechsler, Keramiker, Glasbläser, Spielzeugmacher und Filzer, ein.
Der Breite Turm ist geöffnet und bietet nach dem Erklimmen der Stufen einen fantastischen Blick aus ca. 40 Metern Höhe über die Dächer der Stadt.

Am 8. Mai (Muttertag) haben zudem ab 13 Uhr die Geschäfte der Innenstadt im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags geöffnet.

Händler und Direktvermarkter, die sich mit Produkten aus den Bereichen Floristik, Kunsthandwerk und Slowfood für einen Standplatz auf dem Frühlings- und Genussmarkt bewerben möchten, wenden sich bitte bis zum 31. März 2016 an Organisator Christian Maurer, Telefon 034202 67-108, E-Mail: christian.maurer@delitzsch.de.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik