4. Bauabschnitt beginnt - Kreuzung Bitterfelder/Dübener Straße dicht

vom 09.03.2016

Am Montag, dem 7. März 2016, hat die Firma EZEL mit dem 4. Bauabschnitt (BA) bei der grundhaften Sanierung der Bitterfelder Straße begonnen. Dieser umfasst auch die Einmündungen in die Dübener Straße und die Straße Gerberplan.

Wie in den bisherigen Bauabschnitten werden auch im 4. BA neben dem Straßenausbau die Fußwege erneuert. Außerdem werden neue Leuchtpunkte und eine neue Lichtsignalanlage installiert.
Ebenfalls wird der kleine Vorplatz am Gymnasium neu gestaltet. Die Leipziger Bügel werden entfernt, da die Schüler ihre Fahrräder künftig auf dem Schulgelände parken können. Über den Platz führt dann ein Fahrradweg, der aus dem Gerberplan kommend an der Fußgängerampel endet. Die Querung der Bitterfelder Straße soll so für Passanten sicherer möglich sein. Auf dem Vorplatz werden fünf Bäume gepflanzt.

Die Sanierung des 4. BA soll voraussichtlich rund acht Wochen dauern. Örtliche Umleitungen sind ausgeschildert. Zu beachten sind die geänderten Fahrrichtungen in der Einbahnstraße Am Wallgraben.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik