Garagenkomplex im Landschaftsschutzgebiet wird abgerissen

vom 02.03.2016

Am 7. März 2016 beginnt der Abbruch von 85 Garagen im Landschaftsschutzgebiet "Loberaue" nahe der Mozartstraße.

Sie wurden in den 1970er Jahren von Privatleuten auf städtischem Grund errichtet.
In den letzten Jahren waren nur noch wenige der Garagen für das Abstellen von Pkw genutzt worden. Zunehmend entsorgten Bürger in dem abgelegenen Bereich illegal ihren Haus- und Sperrmüll. Außerdem gab es immer häufiger Einbrüche in die Garagen, Diebstähle und Vandalismus, etwa durch illegale Graffiti.

Im Einvernehmen mit der Unteren Naturschutzbehörde wird der Garagenkomplex abgebrochen und als Ausgleichsfläche für den „Solarpark Delitzsch Südwest“ genutzt. Der Betreiber des Solarparks wird in der Loberaue einheimische, standorttypische Gehölze setzen lassen. Dabei werden mindestens ein Strauch pro Quadratmeter und mindestens ein Baum pro 200 Quadratmeter gepflanzt. Die Gesamtgröße der Garagenanlage beträgt 0,5 Hektar.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik