Neues Bundesmeldegesetz tritt in Kraft - Änderung der Datenübermittlung bei Altersjubiläen

vom 30.10.2015

Mit dem Inkrafttreten des Bundesmeldegesetzes zum 1. November 2015 erfolgt künftig die Datenübermittlung zur Veröffentlichung von Altersjubiläen ab dem 70. Geburtstag, folgend mit jedem weiteren fünften Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag zu jedem folgenden Geburtstag.

Dies betrifft die Glückwünsche des Oberbürgermeisters und die Weitergabe an die Presse und den Rundfunk.

Die Übermittlung von Daten für die Ehrung von Altersjubilaren vor Vollendung der genannten Altersgrenzen oder zu anderen Terminen oder Anlässen ist unzulässig.

Falls es Bürger nicht möchten, dass ihr Jubiläum in der Presse veröffentlicht wird, können diese demnächst dem Amtsblatt das Formular für die Übermittlungssperre entnehmen und ausgefüllt an das Einwohnermeldeamt der Stadt Delitzsch weiterleiten.


 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik