Fördermöglichkeiten im ländlichen Raum - Ideen für Vorhaben einreichen

vom 27.10.2015

Delitzscher Land, 23.10.2015. Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft hat die LEADER-Entwicklungsstrategie für das Delitzscher Land offiziell genehmigt.

Im LEADER-Gebiet Delitzscher Land stehen nun für die neue Förderperiode 2014 bis 2020 Fördermittel für die ländliche Entwicklung zur Verfügung. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Delitzscher Land ruft im Rahmen der Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie Delitzscher Land 2014-2020 zur Einreichung von Vorhaben für zwei Maßnahmen auf.

  • Aufruf 01-2015: Um- oder Wiedernutzung von Bestandsgebäuden im Innenbereich zu Wohnzwecken (Budget des Aufrufs: 500.000 €)
  • Aufruf 02-2015: Sanierung von Bestandsgebäuden im Innenbereich zu wirtschaftlichen Zwecken (Budget des Aufrufs: 500.000 €)

Vorhabenideen zu diesen Maßnahmen sind bis zum 11. Dezember 2015 beim Regionalmanagement Delitzscher Land einzureichen.

Detaillierte Informationen und Unterlagen finden Sie unter: www.delitzscherland.de.
Eine telefonische Vorabstimmung mit dem Regionalmanagement vor Einreichung der Unterlagen wird dringend empfohlen.

Zum investiv förderfähigen LEADER-Gebiet Delitzscher Land gehören die Kommunen Wiedemar, Rackwitz, Krostitz, Jesewitz, Schönwölkau, Löbnitz, Zschepplin, alle Ortsteile von Delitzsch und Schkeuditz sowie folgende Ortsteile von Taucha: Merkwitz, Pönitz, Seegeritz, Sehlis und Plösitz.

Kontakt:
Regionalmanagement Delitzscher Land
Dörthe Hößler, Anja Behrens, Katharina Bruchner
Telefon: 034202 35471
E-Mail: info@delitzscherland.de

(Quelle: Regionalmanagement Delitzscher Land)

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik