AZV saniert Leitungen in der Bitterfelder Straße

vom 21.08.2015

Der Abwasserzweckverband Delitzsch (AZV) wird ab 7. September 2015 bis Ende Oktober 2015 Mischwasserleitungen in der Bitterfelder Straße vom Schäfergraben bis zum Hotel „Zum Weißen Ross“ in offener Bauweise sanieren.

Damit wird garantiert, dass der 5. Bauabschnitt beim Ausbau der Bitterfelder Straße, der im Frühjahr 2016 begonnen werden soll, nicht durch AZV-Maßnahmen beeinträchtigt wird.
Gleichzeitig wird der neue Wohnkomplex der Wohnungsgesellschaft WGD an das Abwassernetz angebunden.
Der provisorische Deckenschluss in diesem Straßenabschnitt erfolgt am Ende dieser Maßnahme, so dass er ab November wieder für den Verkehr genutzt werden kann.

Derzeit arbeitet der AZV bereits im dritten Bauabschnitt der Bitterfelder Straße, der derzeit als Sackgasse für den Durchfahrtsverkehr nicht zur Verfügung steht.
Die Sanierung der Mischwasserleitung in der Marienstraße bis zum Rossplatz erfolgt dann, wie bereits in den vergangenen Bauabschnitten der Bitterfelder Straße praktiziert, baubegleitend mit dem Straßenbau.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an:
Andreas Brauer, Technischer Leiter, Abwasserzweckverband Delitzsch
034202) 347916, andreas.brauer@azv-delitzsch.de

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik