Heiraten mit Pauken und Prüfungen: „Besondere Hochzeit“ 2016

vom 25.08.2015

Die „Besondere Hochzeit“ bietet Heiratswilligen seit vielen Jahren eine außergewöhnliche Trauung im historischen Ambiente des Barockschlosses Delitzsch.
Auch 2016 wird es wieder eine »Besondere Hochzeit« geben: am 25. Juni.

Und das erwartet dann die Brautpaare:
  • Die Begrüßung erfolgt durch die Delitzscher Landsknechte in historischen Kostümen, durch die Delitzscher Türmerstochter und die Herzoginwitwe Christiane von Sachsen-Merseburg.
  • Das Schlossfoyer ist festlich dekoriert.
  • Nach der Trauung erwartet die Brautleute ein Sektempfang, auf dem Ihnen die Glückwünsche des Oberbürgermeisters überbracht werden
  • Ein Fotograf steht im Herzoginnenzimmer bereit, um fünf Aufnahmen vom Brautpaar im fürstlichen Audienzzimmer aus dem 18. Jahrhundert zu machen.
  • Natürlich erscheint auch der Standesbeamte im historischen Gewand, passend zu den stimmungsvollen Räumlichkeiten.
  • Umrahmt wird die besondere Trauung von einem Live-Musiker.
  • Vor dem traumhaften Barockschloss heißen das Brautpaar dann Trommelwirbel, Böllerschüsse und Trompetensignale als Ehepaar willkommen, als das Sie sogleich ein paar handfeste Prüfungen zu bestehen haben…
Brautpaare erhalten Informationen bei den Mitarbeitern/innen der Tourist-Information: Telefon 034202 67-237, tourist-info@delitzsch.de, und des Standesamtes: Telefon 034202 67-210, standesamt@delitzsch.de.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik