Neues Kombi-Spielgerät wird aufgestellt

vom 15.07.2015

In dieser Woche wird das neue Kombinationspielgerät im Stadtteil Nord aufgestellt. In der Nähe der Grundschule am Rosenweg und der Kindereinrichtungen Sonnenland und Bummi sowie des Soziokulturellen Zentrums befand sich bis zuletzt eine Kletterspinne, die aufgrund von Verschleißerscheinungen seit dem vergangenen Jahr nicht mehr nutzbar war. Die Neuanschaffung eines Spielgerätes war aus Haushaltsgründen erst 2015 möglich.

Wie das neue Spielgerät aussehen soll, darüber hatten die Kinder der umliegenden Kindereinrichtungen im Frühjahr abgestimmt und aus drei Vorschlägen ihren Favoriten gewählt.

An diesem Montag wurde die alte Kletterspinne demontiert, danach begann der Aufbau der neuen Kletter-Rutsch-Kombination. Sie soll noch in diesem Tagen abgenommen werden.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik