Heizungsanlage der Feuerwehr wird erneuert

vom 15.06.2015

Derzeit wird die Heizungsanlage des Feuerwehrgerätehauses am Schäfergraben erneuert. Die bisherige, über 20 Jahre alte Anlage befand sich bis zuletzt im Keller, der durch den Wiederanstieg des Grundwassers von Vernässung betroffen war.

Im Rahmen einer §3-Gefahrenabwehrmaßnahme der Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbauverwaltungsgesellschaft mbH (LMBV) werden der alte Heizungskessel entfernt, der Keller teilweise verfüllt und oberirdisch ein kleiner Anbau als Ersatzneubau für einen neuen Heizungskessel errichtet. Außerdem werden die Innen- und Außenwände des Kellers mit einem Niederdruck-Injektionsverfahren horizontal abgedichtet.

Die Stadt Delitzsch beteiligt sich an der etwa 150.000 Euro teuren Baumaßnahme mit einem Eigenanteil von 16.000 Euro.

Die Heizungsanlage soll im Herbst mit Beginn der neuen Heizperiode fertiggestellt sein.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik