Auffrischung für blühende Oase - Rosengarten wird wieder hergestellt

vom 08.04.2015

Er ist eine der beliebtesten öffentlichen Parkanlagen im Altkreis Delitzsch – der Rosengarten am alten Moorbad. Pittoresk am Lober gelegen, war der Nordteil des Gartens wegen des Ausbaus dieses Flusses in den letzten Monaten arg in Mitleidenschaft gezogen worden.

Nun hat jedoch in der Anlage schon die Wiederherstellung der Wege begonnen und auch die Beete sind bereits erkennbar. Im April wird mit deren Bepflanzung begonnen, die im Mai abgeschlossen wird. Abgestimmt hatte sich die Stadtverwaltung dazu mit dem Delitzscher Rosenverein, dessen Mitglieder in den 1980er Jahren die Neubepflanzung des städtischen Gartens veranlasst hatte. Ursprünglich stammt das Rosarium aus den 1930er Jahren, als es in Delitzsch Ambitionen gab, den Kurstadtstatus zu erlangen.

 

Archiv:  

© Peter Franke, Leipzig
 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik