Regionalausscheid des Vorlesewettbewerbs in Delitzsch

vom 25.02.2015

Aus seinem Lieblingsbuch vorlesen und gewinnen – das können jährlich Sechstklässler aller deutschen Schulen beim Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels.
Auch in Delitzsch gibt es einen Regionalausscheid. Am 4. März treffen sich um 15 Uhr die Sieger der Oberschulen und Gymnasien aus dem Gebiet um Delitzsch und Taucha, um in der Bibliothek „Alte Lateinschule“ im Wettbewerb zu lesen. Der Gewinner fährt zum Landesausscheid nach Pirna (Termin noch offen) und bekommt einen Büchergutschein.

Hintergrund Vorlesewettbewerb:
Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr.
Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.
Der Vorlesewettbewerb wird seit 1959 jedes Jahr vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und kulturellen Einrichtungen veranstaltet.
 http://www.vorlesewettbewerb.de/




 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik