Auszeichnung für freiwilliges Engagement - Nominierungen für Bürgerpreis sind gefragt

vom 11.02.2015

Für ehrenamtliches Engagement vergibt die Stadt Delitzsch in drei Kategorien den „Bürgerpreis der Stadt Delitzsch“. Für die besondere freiwillige Arbeit im sozialen, kulturellen und im Sportbereich wird aller zwei Jahre jeweils ein mit 500 Euro dotierter Preis an natürliche Personen verliehen.

Bis zum 31. Mai 2015 können nun alle Delitzscher Bürger und Bürgerinnen, die in der Stadt ansässigen Vereine, Gruppen, Organisationen, Parteien und Institutionen ihre Vorschläge einreichen. Die Vorschläge müssen den Namen und die Anschrift des Kandidaten sowie die ausführliche Begründung für den Vorschlag enthalten.

Die Verleihung des Bürgerpreises der Stadt Delitzsch erfolgt durch den Oberbürgermeister der Stadt Delitzsch sowie die Fraktionsvorsitzenden bzw. deren Stellvertreter am 3. Oktober 2015 im Bürgerhaus der Stadt Delitzsch.

Der Bürgerpreis kann derselben Person nur einmal zuerkannt werden. Das ehrenamtliche Engagement sollte nicht in Verbindung mit der Erwerbstätigkeit des Nominierten stehen. Die Auswahl des Preisträgers nehmen die Fraktionsvorsitzenden der Stadtratsfraktionen oder deren Stellvertreter gemeinsam mit dem Oberbürgermeister vor.

Die Vorschläge sind einzureichen an:

Große Kreisstadt Delitzsch
Büro des Oberbürgermeisters
Referat für Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Fuchs
Kennwort: „Bürgerpreis der Stadt Delitzsch"
Markt 3
04509 Delitzsch

oder per E-Mail an nadine.fuchs@delitzsch.de

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik