Friedensrichter verabschiedet

vom 28.11.2014

Nach mehr als zehn Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Friedensrichter bei der Schiedsstelle der Stadt Delitzsch wurden Andreas Walther, Friedensrichter, und Solveig Kistler, stellvertretende Friedensrichterin, am 26. November aus ihrem Ehrenamt verabschiedet.

Für ihr außerordentliches Engagement dankten ihnen Thomas Gast, stellvertretender Direktor des Amtsgerichtes Eilenburg, der Delitzscher Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde und Bürgermeister Thorsten Schöne.

Herr Walther und Frau Kistler hatten auf Antrag Streitfälle auf der Grundlage des Sächsischen Schieds- und Gütestellengesetz geschlichtet. Das Schlichtungsverfahren findet nicht statt in Rechtsstreitigkeiten, die in die Zuständigkeit der Familien- und Arbeitsgerichte fallen, die die Verletzung der persönlichen Ehre in Presse, Rundfunk und Fernsehen zum Gegenstand haben, an denen der Bund, die Länder, die Gemeinden oder andere Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen des öffentlichen Rechts beteiligt sind.

In seiner Sitzung am 26. November 2014 hat der Stadtrat mit Ilona Fritzsche und Helge Müller eine neuen Friedensrichter und einen neuen Stellvertretenden Friedensrichter für die Schiedsstelle der Stadt Delitzsch gewählt.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik