Versteigerung von Fundsachen - Anspruchsberechtigte können sich vom 10. bis 28. November melden

vom 05.11.2014


Am 13. Dezember 2014 wird in der Zeit von 14.00 bis etwa 17.00 Uhr eine öffentliche Versteigerung von Fundsachen durchgeführt. Es werden Fundgegenstände aus den Jahren 2013 und 2014 sowie Gegenstände, welche auf hoheitliche Art und Weise in den Besitz der Stadtverwaltung Delitzsch gelangten, versteigert. In diesem Jahr handelt es sich hauptsächlich um Fahrräder, aber auch Schmuck und ein Spielautomat werden versteigert.
Die Versteigerungsliste hängt ab 10. November 2014 im Rathaus, Markt 3 und im Verwaltungsgebäude Schloßstraße 30 in Delitzsch aus. Die Bekanntmachung zur öffentlichen Versteigerung wird am 10. November 2014 auf www.delitzsch.de veröffentlicht.

Anspruchsberechtigte (Verlierer/Finder) melden sich bitte mit Ihren Ansprüchen in der Zeit vom 10. November bis 28. November 2014 während der Öffnungszeiten im Fundbüro der Stadtverwaltung Delitzsch. Ein entsprechender Nachweis ist mitzubringen (Fund- bzw. Verlustanzeige, Anzeige bei der Polizei, Fahrradpass o. ä.)
Fundbüro: Schloßstraße 30, 04509 Delitzsch. Telefon: 034202 67-215.

Die Versteigerung findet auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Delitzsch, Schäfergraben 6, statt. Die Versteigerungsgegenstände können am 13. Dezember 2014 ab 13.00 Uhr besichtigt werden.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik