„Mehr als Vater und Sohn“ - Kamingespräch widmet sich Karikaturisten e. o. plauen

vom 30.10.2014

Am 5. November 2014 findet um 19.00 Uhr im Barockschloss Delitzsch das nächste Delitzscher Kamingespräch statt. Das zuletzt wegen des Lokführerstreiks verschobene Gespräch widmet sich diesmal dem Karikaturisten e. o. plauen.
„Ich bin als Sohn geboren und habe mich im Laufe der Jahre zum Vater emporgearbeitet - habe sozusagen von der Pike auf gedient. Meine ersten Jahre verlebte ich in einem einsamen Grenzhaus mitten im Walde, im oberen Vogtlande. Mein Vater war Grenzbeamter und außerdem ein glücklicher und guter Mensch. Die 'Vater und Sohn'-Zeichnungen sind Erinnerungen an meine Kindheit, ausgelöst durch die Freude am eigenen Sohn." (Erich Ohser)

Bekannt wurde Erich Ohser ‒ auch e.o.plauen genannt ‒ mit seinen Bildergeschichten um Vater und Sohn, die hauptsächlich zwischen 1934 und 1937 in der Berliner Illustrierten Zeitung erschienen sind. Als Freund und Zeitgenosse Erich Kästners schuf er aber auch zahlreiche Karikaturen, mit denen er den Nationalsozialismus anprangerte, was ihm schließlich zum Verhängnis wurde.

Anmeldung bitte telefonisch oder schriftlich über den Veranstalter:
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36,
01129 Dresden, Frau Dr. Zehrer, Tel: 0351 85318-32, Fax 77 oder
E-Mail: eva-maria.zehrer@slpb.smk.sachsen.de

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik