Rückblick auf den Chorbesuch in Ostrów Wielkopolski

vom 16.07.2014

(Text: Holger Krell, Schulze-Delitzsch-Männerchor)

Post erreichte den Schulze-Delitzsch-Männerchor dieser Tage in Form eines gemeinsamen Gruppenfotos. Dieses zeigt die teilnehmenden Chöre am 13. internationalen Chortreffen in der Delitzscher Partnerstadt Ostrów Wielkopolski vor dem dortigen Rathaus. Der Männerchor ECHO der polnischen Partnerstadt feierte mit diesem Chortreffen sein 90-jähriges Bestehen und hatte dazu u. a. den befreundeten Männerchor aus Delitzsch eingeladen. Zum dritten Mal besuchte damit der Männerchor nun schon den Männerchor der Partnerstadt.
Viel bereits Bekanntes aber auch Neues konnten dabei die Sänger bei einem gemeinsamen Stadtrundgang entdecken. Dabei wurde deutlich, wie sich Ostrow in den letzten Jahren weiterentwickelt hat. So spiegelt sich der wirtschaftliche Aufschwung in der 75.000-Einwohner-Stadt auch im Stadtbild wider, das mit renovierten und neu erbauten Gebäuden sein Erscheinungsbild aufgefrischt hat.
Aber zu viel Zeit zum Verweilen blieb nicht, denn das Festkonzert wollte mit Einsingen, Stellprobe und Soundcheck ordentlich vorbereitet werden. Dabei wurden auch erstmals die gemeinsam von allen Chören gesungenen Lieder geprobt. So verging die Zeit bis zum Konzertbeginn wie im Flug. Das Galakonzert der Chöre begann zunächst mit einem Gratulationsreigen in dem der Bürgermeister Zahlreiche Vereine aus Ostrów und auch die teilnehmenden Chöre ihre Glückwünsche überbrachten. Für die Stadt Delitzsch beglückwünsche Martin Winkler im Namen des Oberbürgermeisters und natürlich im Namen des Männerchores den Chor zu seinem Jubiläum.

 

Archiv:  

© Ostrów Wielkopolski
 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik