Rücksichtslos auf die Kleinsten: Erneut Diebstahl von einem Spielplatz-Spielgerät

vom 03.04.2014

Wieder wurde von einem Spielgerät auf einem Spielplatz Holz gestohlen. Diesmal musste das hölzerne Kombi-Spielgerät auf dem abgesperrten Spielplatz der Kindertagesstätte Sonnenschein daran glauben. Gezielt wurden hier an den Wochenenden 22./23. März und 29./30. März u. a. Holzbretter entfernt und entwendet. Die Reparatur wird mindestens zwei Wochen beanspruchen.

Der Vorgang wurde selbstverständlich der Polizei gemeldet, die Stadt hat Anzeigen erstattet. Auch bei einem Diebstahl von zwei Schaukeln vom öffentlichen Spielplatz in der Halleschen Straße am 11. März 2014 ermittelt die Polizei.

Die Stadt Delitzsch bittet die Bürger um erhöhte Achtsamkeit, vor allem in den Abendstunden. Wenn Sie auf Spielplätzen Erwachsene bemerken, die sich dort auffällig verhalten, rufen Sie bitte umgehend die 110 an und informieren Sie die Polizei. Sie können damit verhindern, dass die Kinder wochenlang auf ihr Spielgerät verzichten müssen und dass Steuergelder für eine Reparatur aufgewendet werden! Der Schaden beläuft sich nach bisherigen Schätzungen auf 1.200 Euro.

Bereits 2012 war ein ähnlicher Diebstahl auf dem Spielplatz in der Loberaue/Erzberger Straße festgestellt worden. Im gleichen Jahr hatte ein unbekannter Täter an mehreren Bänken im Stadtpark jeweils die obere Querlatte der Rückenlehne entwendet.

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik