„Bei jedem Wetter“

vom 06.03.2014

Buch trifft Note widmet sich Witterungserscheinungen


Am 21. März 2014 findet wieder die musikalisch-literarische Soiree „Buch trifft Note“ in der Delitzscher Stadtbibliothek „Alte Lateinschule“ statt.
Ab 18:00 Uhr gestalten Bibliotheksleiterin Regina Kittelmann und Schüler der Kreismusikschule „Heinrich Schütz“ Nordsachsen Außenstelle Delitzsch den Abend unter dem Motto „Bei jedem Wetter“. Literarische Texte, die sich Wettererscheinungen widmen, und entsprechende Musikstücke wechseln sich dabei ab.


Neben diversen Gedichten liest Frau Kittelmann aus Zygmunt Haupts „Regen“. Musikstücke, wie Frederic Chopin „Regentropfen-Prelude“, Johann Sebastian Bachs „Güldene Sonne“ und Antonio Vivaldis „Alles schmachtet vor Hitze“ stehen ebenso auf dem Programm wie neuere Werke, etwa Gabriele Köppens „Badetag“ und „Picknick an der Wolga“ und Lorenz Meyerhofers „Ponymarsch – ein Ausflug ins Grüne“.


Eintritt: 3 €, ermäßigt 2 €

 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik