Erfolgreiche Wiedereinführung der Heimatkennzeichen

vom 12.11.2013

Am Montag, dem 4. November 2013, überreichte der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit Sven Morlok ein symbolisches Kfz-Kennzeichen an Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde. 7393 An- und Ummeldungen mit dem typischen Stadt-Kürzel DZ erfolgten in den vergangenen zwölf Monaten. Damit ist das Delitzscher Kennzeichen sächsischer Spitzenreiter.

Vor einem Jahr trat die Änderung der Kfz-Zulassungsverordnung in Kraft. Seitdem können im Freistaat Sachsen wieder die früher verwendeten „alten“ Kennzeichen zugeteilt werden.


 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik