Buchsbaumzünsler – Hinweise zur Bekämpfung

vom 23.08.2013

Derzeit ist in Delitzsch flächendeckend der Befall von Buchsbäumen durch den Buchsbaumzünsler festgestellt worden. Der Schädling taucht als schwarz-grün gestreifte Raupe auf, die sich von den Blättern der Pflanze ernährt, sich in Gespinsten verbirgt und grüne Kotbällchen absondert. Nach der etwa fünftägigen Verpuppungsphase schlüpft ein weißer, schwarzgeränderter Falter, der seine Eier wieder auf anderen Pflanzen ablegt.

Bisher ist nur die erfolgreiche Bekämpfung mit Insektiziden nachgewiesen. Alternative Bekämpfungsmethoden mit Rainfarn-Jauche oder Nematoden sind eventuell nicht voll wirksam. Ist die Pflanze nicht mehr zu retten, soll laut Landratsamt Nordsachsen eine Entsorgung über die Deponien erfolgen.

Das Landratsamt wird dazu gesondert eine Pressemitteilung veröffentlichen.


 

Archiv:  

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik