Theater & Kino

  1. Theaterakademie Sachsen: In dieser Schauspielschule werden "Darsteller für Dramatische Bühnenkunst" im Fach Schauspiel und Musical sowie Theaterpädagogen ausgebildet. In einem Bahnhofsgebäude, das einem italienischen Castello gleicht, erhalten die Schüler eine intensive und individuelle Ausbildung. Bei Theateraufführungen oder öffentlichen Vorspiel-Terminen können sich die Delitzscher Einwohner und Gäste vom Erlernten selbst ein Bild machen. Möglich wird der Theaterbetrieb einerseits, weil drei Delitzscher Investoren den fast ruinösen Bahnhof aufwändig saniert haben. Andererseits sind es ebenfalls private Investoren und Ehrenämtler, die mit finanziellen Mitteln und viel Herzblut diesen Theaterschulbetrieb am Laufen halten.
  2.  Kino am Markt: Seit September 2014 besteht im Haus des früheren "Ringtheaters" am Delitzscher Marktplatz wieder ein Kino. Jahrelang hatten die Delitzscher Einwohner sich gewünscht, dass es in Delitzsch wieder ein Kino geben möge. Durch privates Engagement des Bauherren, des Pächters und der Stadt, die den Kinobetrieb monatlich stützt, konnte dieses ehrgeizige Projekt umgesetzt werden. In bequemen Sesseln kann man nun donnerstags und sonntags Filme für die ganze Familie genießen. Auch als Veranstaltungshaus und für Feiern können die modern gestalteten Räume genutzt werden.
Der Obere Bahnhof ist heute Heimstatt der Theaterakademie Sachsen
© Peter Franke, Leipzig
 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik