Kunst und Kultur

Für eine Kleinstadt zwischen Leipzig und Halle mag es überraschend erscheinen – Delitzsch hat einiges an Kultur zu bieten. Seien es Ausstellungen in den städtischen Museen, im Landratsamt und privaten Galerien, die Aufführungen der Sächsischen Theaterakademie oder die Veranstaltungen der Bibliothek in der mittelalterlichen Lateinschule – das Spektrum der Kultur ist breit und wird noch ergänzt durch zahlreiche private und Vereinsinitiativen. Zu nennen sind hier beispielsweise die  Pfarrscheune in Schenkenberg und das Stadtschreiberhaus in der Ritterstraße.
Der Obere Bahnhof ist heute Heimstatt der Theaterakademie Sachsen
© Peter Franke, Leipzig
 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik