Maßnahme: „Abbruch ehemalige Limonadenfabrik Delitzsch“

Die Landesdirektion Sachsen hat der Stadt Delitzsch eine Zuwendung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für das Haushaltsjahr 2013 bis zu 119.952,00 EUR gewährt.

Die Zuwendung ist zweckgebunden und entsprechend dem Antrag vom 03. April 2013 bestimmt für die Maßnahme „Abbruch ehemalige Limonadenfabrik Delitzsch“. Dabei sollen die baulichen Anlagen auf dem Flurstücken 58/20, 58/22, 58/23, 58/211 und 2841/58 beseitigt und die entstandene Fläche begradigt werden.

Die Zuwendung wird durch die Stadt Delitzsch an die Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch mbH, Elisabethstraße 7, 04509 Delitzsch als Endempfänger weitergeleitet.

Der Bewilligungszeitraum beginnt am 21. Mai 2013 und endet am 31. Dezember 2013.

Impressionen vom Baufortschritt

© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch
© Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch

 
Drucken | zum Seitenanfang © 2007-2013 i-fabrik